Kolume zu Familien nach Corona

Liebe Münchnerinnen und Münchner, das Bundeskabinett hat letzte Woche 2 Milliarden Euro für das Programm „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ bereitgestellt. Diese Investition in die nächsten Generationen halte ich nicht nur für sinnvoll, sondern für dringend notwendig. Denn

KOLUMNE LESEN >>

Kolumne zur Kanzlerkandidatur

Liebe Münchnerinnen und Münchner, um es mit den Worten unseres Ministerpräsidenten zu sagen: Die Würfel sind gefallen, die Frage des Kanzlerkandidaten der CDU/CSU ist geklärt. Ich verstehe die momentane Enttäuschung vieler CSU-Wählerinnen und Wähler sehr gut, die gerne für und

KOLUMNE LESEN >>

Kolumne zu Visionen

Liebe Münchnerinnen und Münchner, mit der aktuell laufenden Sitzungswoche im Bundestag werden nicht nur die letzten Monate dieser Legislaturperiode eingeläutet, sondern auch der Wahlkampf. Obwohl es noch über fünf Monate bis zur Bundestagwahl sind, überbieten sich die ersten Parteien mit

KOLUMNE LESEN >>

Kolumne zu Fehlerkultur

Liebe Münchnerinnen und Münchner, kaum ein Tag vergeht ohne Schlagzeilen zu Corona und die Medien überbieten sich mit Sondersendungen zu allem, was ein Skandal oder Problem werden könnte. Es scheint sich eine regelrechte Lust am Kritisieren zu entwickeln und jeder

KOLUMNE LESEN >>

Kolumne zur Haltung in der Politik

Liebe Münchnerinnen und Münchner, bereits vor einigen Wochen habe ich an dieser Stelle geschrieben, dass wir uns im Frühjahr mit neuen moralischen Fragen zu Corona befassen müssen. Hinsichtlich der Impfungen hat sich so manche Vermutung jetzt leider bewahrheitet, wie die

KOLUMNE LESEN >>

Kolumne: Frühlingsmotivation

Liebe Münchnerinnen und Münchner, die Corona-Pandemie bestimmt noch immer unseren Alltag. Um ein erneutes starkes Wachstum der Infektionen zu vermeiden, müssen wir die neuen Mutationen des Virus aufmerksam beobachten und im Alltag weiterhin vorsichtig bleiben. Die ersten Lockerungen, die Steigerung

KOLUMNE LESEN >>

Kolumne zur Fastenzeit

Liebe Münchnerinnen und Münchner, mit dem Aschermittwoch beginnt traditionell die Fastenzeit. Unter normalen Umständen würden wir diesen Tag mit einem gemeinsamen Fischessen begehen, das Aschekreuz auf dem Haupt bei einer Messe empfangen oder mit unserer CSU den berühmten Politischen Aschermittwoch

KOLUMNE LESEN >>

Kolumne zur Gerechtigkeit in Zeiten von Corona

Liebe Münchnerinnen und Münchner, angesichts der täglichen Menge an Berichten um die Corona-Pandemie könnte man glauben, dass es kaum noch neue Diskussionsthemen darüber gibt. Allerdings stelle ich sowohl im politischen Berlin als auch in privaten Gesprächen fest, dass moralische oder

KOLUMNE LESEN >>

Kolumne Neujahr

Liebe Münchnerinnen und Münchner, ich möchte Ihnen zuallererst noch ein gutes neues Jahr wünschen, denn für gute Wünsche ist es nie zu spät. Und ich bin überzeugt: Es wird ein Jahr der erfüllten Hoffnungen. Sicherlich ist der Auftakt aufgrund der

KOLUMNE LESEN >>

Weihnachtskolumne

Liebe Münchnerinnen und Münchner, auch das Weihnachtsfest wird dieses Jahr von der Corona-Pandemie geprägt. Anstatt Trubel in der Stadt herrscht eine unwirkliche Stille, wo sonst Christkindlmärkte und Weihnachtsfeiern waren, sind die Straßen leer und die Wirtshäuser verwaist. Auch die Feiertage

KOLUMNE LESEN >>