Bernhard Loos, MdB, ihr Abgeordneter für den Wahlkreis München-Nord

Liebe Münchnerinnen und Münchner,

seit der Bundestagwahl 2017 habe ich die Ehre und Verantwortung, den Wahlkreis München-Nord als Abgeordneter der CSU in Berlin vertreten zu dürfen. Als Vater von zwei Kindern, als Unternehmer und als überzeugter Christ, steht für mich in allen politischen Handlungen die nachhaltige Gestaltung der Zukunft im Mittelpunkt.

Mein Fokus liegt daher vor allem auf einer nachhaltigen Wirtschaftspolitik in einer sozialen Marktwirtschaft, um ein freies, sicheres und für die nächsten Generationen bewahrendes Leben zu führen. Denn nur eine funktionierende soziale Marktwirtschaft schafft Wohlstand und Gerechtigkeit.

Der Erhalt der Schöpfung und ökologische Fragestellungen sind für mich schon immer zentraler Bestandteil einer nachhaltigen Politik – wie auch die stetige Verbesserung unseres Bildungssystems. Ökonomie, Ökologie und der soziale Frieden sind immer zusammen zu denken und dürfen nicht gegeneinander ausspielt werden. Dafür setze ich mich für Sie ein!

Kontaktieren Sie mich jederzeit mit Ihren Fragen, Anregungen und Kritik auf meinen Online-Kanälen oder unter bernhard.loos.wk@bundestag.de. Oder besuchen Sie mich offline in meiner Bürgersprechstunde! Denn Politik für den Bürger braucht vor allem eins: den Dialog mit dem Bürger!


Ihr Bernhard Loos, MdB

Interview

Termine

« Juni 2020 » loading...
M D M D F S S
1
2
3
4
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
1
2
3
4
5
Fr 05

Bürgersprechstunde

Juni 5 @ 16:00 - 18:00
Fr 26

Bürgersprechstunde

Juni 26 @ 16:00 - 18:00
Jul 10

Bürgersprechstunde

Juli 10 @ 16:00 - 18:00
Jul 17

Bürgersprechstunde

Juli 17 @ 16:00 - 18:00

Kontakt

Bürgersprechstunde

Newsletter

Wahlkreis

Facebook Beiträge

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

vor 2 Tagen

Bernhard Loos, MdB

Mein vorerst letzter Abflug von Berlin Tegel - am 15. Juni schließt Tegel vielleicht sogar für immer. Für alle Passagier- und auch Regierungsflieger ist dann Berlin-Schönefeld der einzige An- und Abflughafen. Je nachdem, ob der BER rechtzeitig voll funktionsfähig ist, könnte Tegel noch einmal kurzzeitig öffnen. Ein Flughafen mit großer Geschichte, der im Rahmen der Berliner Luftbrücke gebaut wurde und einen großen Anteil daran hat, dass die Berliner Bevölkerung während der Blockade überleben konnte. Ich bin immer gerne von hier geflogen. ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Auf Facebook kommentieren

Schade! Tegel ist so super! Kurze Wege, keine langen Sicherheitskontrollen, man muss nicht Stunden vorher da sein! Tegel zu schließen halte ich für einen großen Fehler! Und Tegel ist im Gegensatz zum BER super zentral!

Rund vier Monate ist Berlin ohne Flughafen?

vor 6 Tagen

Bernhard Loos, MdB

BMW ist der größte Arbeitgeber Münchens - und damit natürlich auch meines Wahlkreises. Mit Dr. Nicolas Peter, Finanzvorstand von BMW, habe ich mich heute Vormittag länger ausgetauscht. Insbesondere die Auswirkungen der Corona-Krise und der Erhalt der Arbeitsplätze - aber auch die damit verbundene noch schnellere digitale Transformation und der Fokus auf moderne alternative Antriebe - stellen BMW und auch uns als Politiker vor große Herausforderungen. Diese müssen wir nun gemeinsam angehen. Für den Automobilstandort Deutschland und einen erfolgreichen und prosperierenden Münchner Norden! Ich bin zuversichtlich, dass wir diese Herausforderungen gemeinsam meistern. ... mehr anzeigenweniger anzeigen

BMW ist der größte Arbeitgeber Münchens - und damit natürlich auch meines Wahlkreises. Mit Dr. Nicolas Peter, Finanzvorstand von BMW, habe ich mich heute Vormittag länger ausgetauscht. Insbesondere die Auswirkungen der Corona-Krise und der Erhalt der Arbeitsplätze - aber auch die damit verbundene noch schnellere digitale Transformation und der Fokus auf moderne alternative Antriebe - stellen BMW und auch uns als Politiker vor große Herausforderungen. Diese müssen wir nun gemeinsam angehen. Für den Automobilstandort Deutschland und einen erfolgreichen und prosperierenden Münchner Norden! Ich bin zuversichtlich, dass wir diese Herausforderungen gemeinsam meistern.

Auf Facebook kommentieren

Wir müssten viel mehr Druck auf unsere Automobilhersteller ausüben damit die endlich weg von Verbrennungsmotoren und hin zu alternativen Antrieben kommen. Die Möglichkeiten wären da aber die Automobil wird in deutschland nur gepudert

vor 1 Woche

Bernhard Loos, MdB

Den gestrigen Vatertag hab ich für eine kleine Wanderung mit meiner lieben Frau genutzt. Wir haben es uns zwar selbst ausgesucht als Bundestagsabgeordnete - aber insbesondere in der jetzigen Zeit mit Corona ist es schon sehr schwierig, wochenlang von der eigenen Familie getrennt zu sein bzw. sie nur an wenigen Tagen sehen zu können. Umso schöner, Christi Himmelfahrt in der Natur zu genießen und ein wenig abschalten zu können. Allen Vätern im Nachgang noch herzlichen Glückwunsch zu ihrem Ehrentag! ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Den gestrigen Vatertag hab ich für eine kleine Wanderung mit meiner lieben Frau genutzt. Wir haben es uns zwar selbst ausgesucht als Bundestagsabgeordnete - aber insbesondere in der jetzigen Zeit mit Corona ist es schon sehr schwierig, wochenlang von der eigenen Familie getrennt zu sein bzw. sie nur an wenigen Tagen sehen zu können. Umso schöner, Christi Himmelfahrt in der Natur zu genießen und ein wenig abschalten zu können. Allen Vätern im Nachgang noch herzlichen Glückwunsch zu ihrem Ehrentag!Image attachment

vor 3 Wochen

Bernhard Loos, MdB

Wir arbeiten im Bundestag weiter für die Menschen, damit wir bestmöglich durch die Corona-Krise kommen:
Elterngeldbezieher und Wissenschaftler mit Zeitverträgen werden künftig besser vor negativen Auswirkungen der Corona-Krise geschützt. Dafür hat der Bundestag beschlossen, dass pandemiebedingte Veränderungen bei der Berufstätigkeit zu keinen Einbußen beim Elterngeld führen. Außerdem bekommen Wissenschaftler mehr Zeit, um Verzögerungen bei Forschungsprojekten auszugleichen.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Wir arbeiten im Bundestag weiter für die Menschen, damit wir bestmöglich durch die Corona-Krise kommen: 
Elterngeldbezieher und Wissenschaftler mit Zeitverträgen werden künftig besser vor negativen Auswirkungen der Corona-Krise geschützt. Dafür hat der Bundestag beschlossen, dass pandemiebedingte Veränderungen bei der Berufstätigkeit zu keinen Einbußen beim Elterngeld führen. Außerdem bekommen Wissenschaftler mehr Zeit, um Verzögerungen bei Forschungsprojekten auszugleichen.

Auf Facebook kommentieren

Ich appelliere an Sie auch außerhalb von Corona die wichtigen Themen unseres Landes weiter voranzubringen. Deutschland hat es immer noch nicht geschafft den Kohleausstieg endlich durch das Parlament zu bekommen. Ich hoffe wir bekommen hier in der aktuellen Legislatur noch Schwung in die Maßnahmen. Wir müssen wichtige Strukturhilfen jetzt gestalten für die vom Strukturwandel betroffenen Regionen. Insbesondere in die Infrastruktur der Regionen müssen Gelder fließen. Anbindung an Autobahnen und Anbindungen an das Schienen-/ICE-Netz. Schaffen Sie Anreize für Unternehmensansiedlungen in den Regionen und für Start-Up Unternehmen. Bauen sie erneuerbare Energien auf und siedeln Sie Photovoltaik und Windenergie an. Bauen Sie Infrastruktur für Wasserstoffenergie auf. Wir müssen diesen Regionen zur Seite stehen und Sie voranbringen. Auch die Ansiedlung von Behörden wie jetzt in Weißwasser ist ein gutes Beispiel und darf nur ein Anfang sein. Hier muss noch mehr kommen. Gehen Sie voran!

vor 1 Monat

Bernhard Loos, MdB

#Maskeauf und Mitmenschen schützen. Ab heute gilt in Bayern die Maskenpflicht in allen Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln. Es genügt auch ein Schal oder Tuch. ... mehr anzeigenweniger anzeigen

#Maskeauf und Mitmenschen schützen. Ab heute gilt in Bayern die Maskenpflicht in allen Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln. Es genügt auch ein Schal oder Tuch.Image attachment
Mehr Beiträge anzeigen

YouTube Videos

Bernhard Loos zu Vermietungen in der Corona-Krise